Einzelheiten (DE)

 

     Obwohl Duschwannen aus Marmor – Gussmarmor, Kunstmarmor – für gewöhnlich nicht sehr teuer sind, sind die finanziellen Kosten in Verbindung mit der Auswechslung einer beschädigten Wanne und der vollständigen Reparatur einer Duschkabine (meistens auch einschließlich der Kacheln) schließlich viel höher als die ursprüngliche Installierung. Falls Sie vor der Entscheidung stehen, ob sich eine Auswechslung oder eine Reparatur einer beschädigten Duschwanne lohnt, macht sich das Erwägen einer Wiederherstellung oder Reparatur der Duschwannen in den ursprünglichen Zustand bezahlt. Deren finanzieller, technischer und zeitlicher Aufwand ist viel geringer.

     Neben Einsparungen von Kosten und Zeit geht es hier auch darum, dass die gesamte Arbeit lediglich ein Fachtechniker ausführen wird. Daher ist es einfach, die gewünschte Reparatur einfach zu organisieren. Die Reparaturen bewegen sich zeitlich von einer bis drei Stunden. nach der Reparatur kann die reparierte Duschwanne, Wanne oder auch das reparierte Waschbecken sofort vollumfänglich verwendet werden. Die Reparatur oder Renovierung von Duschwannen, Wannen oder Waschbecken aus Marmor – Gussmarmor, Kunstmarmor – ist auch nach einer Verunreinigung des Bads nicht aufwändig. Nach der Reparatur ist das Bad sofort verwendbar, ohne dass eine weitere Reinigung vonnöten ist.

     Die häufigsten Reparaturen werden durch den Fall eines Fremdgegenstands (Kachel, Wasserleitungsarmatur, Metallduschkopf, Metallspatel für Glas, …) auf ein Produkt aus Gussmarmor, Kunstmarmor und ein Absplittern der oberen Schicht oder des Gelcoats verursacht.

     Bei Duschwannen, Wannen und Waschbecken kann in Ausnahmefällen ein Riss auftreten, der eine Reparatur erfordert. Unter standardgemäßen Bedingungen und bei Einhaltung des vorgeschriebenen Montageverfahrens ist ein Platzen der Duschwanne, der Wanne oder des Waschbeckens aus gegossenem, künstlichem Marmor nicht möglich. Ein Riss an einem Produkt aus Gussmarmor, Kunstmarmor kann repariert werden, doch ist dies leider nicht immer möglich. Entscheidend ist es zu wissen, aus welchem Grund der gegossene, künstliche Marmor geplatzt ist.